Unternehmensprofil

Berufsfachschule für Ergotherapie Vilshofen a. d. Donau

Berufsfachschule
Die Berufsfachschule für Ergotherapie vermittelt die medizinische Grundlagen, spezielle Behandlungsmethoden und deren praktische Anwendung.
Pacherstr. 5, 94474 Vilshofen
Über uns

Unsere Berufsfachschule für Ergotherapie in Vilshofen wurde 1995 als private Initiative gegründet und staatlich genehmigt. Bereits im Jahr 2001 erfolgte die staatliche Anerkennung. Die Schule wird von der ZB – Privatschule gGmbH, Vilshofen, getragen und ist Mitglied im Verband Deutscher Ergotherapie-Schulen e.V. Seit 2006 besitzt unsere Schule die WFOT-Anerkennung.

Der Vollzeitunterricht umfaßt die medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen, das Erlernen spezieller Behandlungsmethoden und deren Anwendung in klinischen Praktika in verschiedenen Fachbereichen und Institutionen.

Häufige Fragen
Eckdaten
  • Bewerbungen können das ganze Jahr über an die Schule gerichtet werden!
  • Jeder Bewerber wird zu einem Auswahlverfahren eingeladen.
  • Die Ausbildung zum Ergotherapeuten dauert 3 Jahre. Der Unterricht findet in Vollzeit statt.
Zugangsvoraussetzungen

Realschulabschluss, Fachabitur, FOS, BOS, Abitur, abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.

Besonderheiten
  • Berufsanerkennung im Ausland
  • Integriertes Bachelorstudium mit europaweit anerkanntem Abschluss möglich
  • Jede/r Bewerber/in wird zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen
  • Keine Vorauswahl aufgrund der Noten
  • Keine Gebühren für Auswahlverfahren
  • Entscheidung für Zu- oder Absage eines Schulplatzes erfolgt i.d.R. innerhalb 3 Wochen