Unternehmensprofil

Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe Passau

Berufsfachschule
Berufliche Ausbildung für den Einsatz in Wirtschaft, Tourismus oder Verwaltung. Wir bilden zum Fremdsprachenkorrespondenten bzw. Euro-Korrespondenten mit hoher sprachlicher, fachlicher und interkultureller Kompetenz aus.
Neuburger Str. 60, 94032 Passau
Häufige Fragen
Eckdaten
  • Abschluss je nach Vorbildung in 1, 2 bzw. 3 Jahren möglich
  • Abschlussprüfungen werden zentral vom Kultusministerium gestellt
  • staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachen
  • staatlich genehmigte Lehrer
  • Unterricht gemäß staatlicher Lehrpläne des Kultusministeriums
Zugangsvoraussetzungen
  • Mittlere Reife oder Abitur
  • Teilnahme am Aufnahmetest
  • Freude an Kommunikation und Lesen
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Sprachbegabung mit guter Beherrschung des Deutschen und Englischen
Besonderheiten
  • Auslandsaufenthalt im zweiten Ausbildungsjahr
  • Unterricht in modern ausgestatteten Räumen
  • Muttersprachliche Lehrkräfte
Ansprechpartner für Ausbildung
Bernadette Hackauf
info@bap-passau.de
0851 7208880