Unternehmensprofil

Tourismusschulen Salzburg Klessheim

Tourismus und Gastronomie
Wir bilden künftige Unternehmer und Mitarbeiter nach den Bedürfnissen des int. Tourismus aus und bieten eine international anerkannte Ausbildung auf höchstem Niveau. Schon nach 2 Jahren kann man mit dem Klessheim-Diplom zu arbeiten beginnen und aus einer Vielzahl an Jobangeboten im In- und Ausland.
50 Mitarbeiter
Klessheimerstrasse 4, 5071 Siezenheim
Tätig seit 1960

Unternehmensvideos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schulfilm Klessheim
Bildergalerie
Virtueller Schulbesuch

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen, um einen Einblick an unserer Schule zu bekommen, laden wir dich zum einem Schuldrundgang und einem kurzem Kennenlernen ein.

Häufige Fragen
Warum Klessheim?

Bildungswege bei uns findest du hier.

Was ist das Kolleg für Hotelmanagement?

Das Tourismuskolleg Klessheim ist die perfekte Alternative zum Studium! Wir bilden künftige Unternehmer und Mitarbeiter nach den Bedürfnissen des internationalen Tourismus aus und bieten eine international anerkannte Ausbildung auf höchstem Niveau. Schon nach 2 Jahren kann man mit dem Klessheim-Diplom zu arbeiten beginnen und aus einer Vielzahl an Jobangeboten im In- und Ausland wählen.
Wer danach noch einen akademischen Abschluss will, kann in 1,5 Jahren den Bachelor an einer unserer weltweiten Partneruniversitäten erwerben.

College of Hospitality Management 

(Unterrichtssprache: Englisch)

Im Kolleg für Hotelmanagement erhalten die Studierenden eine fundierte Managementausbildung mit hohem Praxisbezug und international anerkanntem Abschluss.

Dauer 2 Jahre

Zielgruppen

Kolleg: MaturantInnen &

Was ist die Höhere Lehranstalt für Tourismus?

AbiturentInnen

Aufnahmebedingungen

Kolleg: Mindestalter 18 Jahre, positive Reifeprüfung (Matura) oder internationales Äquivalent

Abschluß: Diplomprüfung

Was ist die Hotelfachschule für Ernährung und Sport?

Höhere Lehranstalt für Tourismus: 

Dauer 5 Jahre Schwerpunkte: Hotel Management und Digital Marketing, International Tourism and Management, Culinary Art

Zielgruppen

Schüler/Innen nach der 8. Schulstufe oder nach der mittleren Reife

Abschluß: Abitur

Hotelfachschule für Ernährung und Sport: Schüler/Innen nach der 8. Schulstufe,

Dauer 3 Jahre

Zielgruppen

Schüler/Innen nach der 8. Schulstufe oder nach der mittleren Reife

Abschluß: Abschlußprüfung und Diplom

Unsere Ausbildung bietet: 
Wirtschaftsorientierte Inhalte
Basisausbildung in Marketing, Tourismus, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Reisebüro
Fundierte Fremdsprachenausbildung
Einschlägiges Know-How im Hotel-, Kultur- und Eventmanagement
Schulung von Stil und professionellem Auftreten
Gewerbeberechtigung Hotellerie, Gastronomie, Reisebüro
Nationales  oder internationales Sommerpraktikum (eigenes Career Center)
Vorbereitung auf eine Unternehmensgründung oder -übernahme
Enge Kooperationen mit Salzburgs Kultur- und Wirtschaftsunternehmen
Beteiligung an spannenden Wirtschaftsprojekten und Wettbewerben
Zusatzqualifikationen
Diplomarbeit als Praxisstudie

Wege nach der Ausbildung:
Direkter Berufseinstieg bei Spitzenunternehmen
Verkürzte Studiendauer an unseren internationalen Partneruniversitäten
Internationale Karrieremöglichkeiten
Aufstiegschancen in vielen Branchen
Geschäftsführungstätigkeit und Unternehmensübernahme
Gründung eigener Unternehmen

Informationen über unsere Ausbildungszweige
Unsere Ausbildung bietet: Wirtschaftsorientierte Inhalte Basisausbildung in Marketing, Tourismus, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Reisebüro Fundierte Fremdsprachenausbildung Einschlägiges Know-How im Hotel-, Kultur- und Eventmanagement Schulung von Stil und professionellem Auftreten Gewerbeberechtigung Hotellerie, Gastronomie, Reisebüro Nationales oder internationales Sommerpraktikum (eigenes Career Center) Vorbereitung auf eine Unternehmensgründung oder -übernahme Enge Kooperationen mit Salzburgs Kultur- und Wirtschaftsunternehmen Beteiligung an spannenden Wirtschaftsprojekten und Wettbewerben
Folder College of Hospitality Folder Höhere Lehranstalt für Tourismus
Ansprechpartner für Sekretariat
Nina Benischke-Büchsner
nbenischke@ts-salzburg.at
Ansprechpartner für Bildungsberatung
Miriam Aspernig
maspernig@ts-salzburg.at
Ansprechpartner für Bildungsberatung
Philipp Czermak
phczermak@ts-salzburg.at