Unternehmensprofil

Fachhochschule Oberösterreich

Hochschule
Wer an Österreichs größter und forschungsstärkster Fachhochschule studiert, muss sich um seine Zukunft keine Sorgen machen.
Roseggerstraße 15, A-4600 Wels
Diese Studiengänge gibt es bei uns
Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien - FH OÖ Campus Hagenberg
Fakultät für Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften - FH OÖ Campus Linz
Fakultät für Wirtschaft und Management - FH OÖ Campus Steyr
Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften - FH OÖ Campus Wels
weitere Angebote der FH OÖ
Über uns

Wer an Österreichs größter und forschungsstärkster Fachhochschule studiert, muss sich um seine Zukunft keine Sorgen machen. 69 Bachelor- und Masterstudien stehen an den FH OÖ Fakultäten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels zur Auswahl. Mit praxisnahen Inhalten. Und mit Jobaussichten, die mehr als vielversprechend sind. Damit ihre Absolvent*innen die globalen Herausforderungen annehmen können, ist die FH OÖ konsequent international ausgerichtet.

99 % unserer Alumni haben einen Job.
80 % sind überdurchschnittlich zufrieden.

Häufige Fragen
Eckdaten
  • Studierende im Studienjahr 2019/2020: 5.839
  • Absolvent*innen gesamt: 21.453
  • 4 Standorte: Hagenberg, Linz, Steyr, Wels
  • Zehn englischsprachige Studiengänge und über 300 englischsprachige Lehrveranstaltungen
  • Rund 20 Double-Degree Programme
  • Rund 250 Partnerhochschulen in 60 Ländern
Zugangsvoraussetzungen

Hochschulreife (z. B. Matura/Abitur/Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung/FH OÖ-Studienbefähigungslehrgang)

Besonderheiten
  • Die FH Oberösterreich arbeitet intensiv mit Unternehmen und Institutionen aus der Praxis zusammen und gewinnt dadurch führende Expert*innen für Lehrveranstaltungen und für praxisorientierte Studierendenprojekte.
  • Die Studierenden an der FH OÖ werden bestens unterstützt: durch moderne Infrastruktur, persönliche Betreuung in Kleingruppen sowie durch kompetente Teams in den Bibliotheken, in den International Offices und in den Studiengangssekretariaten.
  • Die FH Oberösterreich erbringt ein Drittel der gesamten Forschungsleistung an Österreichs Fachhochschulen, was einen Spitzenplatz im gesamten deutschsprachigen Raum bedeutet.