Unternehmensprofil

Josef Romberger Maschinenfabrik GmbH

Maschinen- und Anlagenbau
Wir wissen: unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital! Wir bieten Ihnen eine hervorragende berufliche Ausbildung in einem interessanten Umfeld. Werden Sie Auszubildender (m/w/d) in einem Maschinenbau-Unternehmen mit über 110-jähriger Tradition.
70 Mitarbeiter
Trifterner Str. 54, 84371 Anzenkirchen
Tätig seit ca. 1901
Bildergalerie
Über uns

Arbeiten Sie bereits während der Ausbildung zusammen mit uns an der Entwicklung und Realisierung unserer weltweit erfolgreichen Anlagen und Maschinen. Betreuen Sie mit uns Kunden aus den verschiedensten Branchen.
Generell gibt es bei uns kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien. Damit bieten wir größte Flexibilität und Freiräume.
Die Firma Romberger ist ein Familienunternehmen mit über 110-jähriger Tradition. Wir gelten als eine der ersten Adressen in den Bereichen:
• Schüttguttechnik-Mühlenbau
• Förderanlagen-Stetigförderer
• Trocknungsanlagen
• Produkte für Biogasanlagen
• Spezialmaschinenbau
• Umwelttechnik.

Die Firma berät, plant, fertigt und montiert für die verschiedensten Branchen, wie Pharma-, Chemie-, Baustoff-, Kunststoff-, Holzbearbeitungs-, Nahrungsmittel- und Getränke-Industrie, Agrarwirtschaft, Energieunternehmen, Abwassertechnik, Mühlenbau und Biogasanlagen.
Unsere Einzelmaschinen und Anlagen sind im weltweiten Einsatz.
Für uns ist jeder Kunde einzigartig. Darum passen wir unser Angebot genau an seine individuellen Anforderungen an. Egal, ob für einzelne Komponenten oder eine komplette Lösung, wir nehmen uns Zeit und entwickeln die ideale Lösung.
Dabei stehen uns starke Partner der Zulieferindustrie und Markenhersteller zur Seite.

Häufige Fragen
Betriebliche Zusatzleistungen

• regelmäßige Erhöhung der Ausbildungsvergütungen nach Haustarifvertrag mit der IG Metall
• Weihnachts- und Urlaubsgeld
• Vermögenswirksame Leistungen
• betriebliche Altersvorsorge
• finanzieller Zuschuss für Anhängerführerschein (Klasse BE)
• Zuschuss zur Brille
• individuelle Weiterbildungen
• Dienstrad (Bike Leasing)
• flexible Arbeitszeiten über ein Arbeitszeitkonto, jede Überstunde wird gezählt
• Mitarbeiterrabatte

Schulabschluss

Keine Einschränkung

Stellenantritt

01.09.2021

Bewerbungsart

per E-Mail

Anzahl, noch freie Stellen

3 Stellen

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf
https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung&dkz=15145
Feinwerkmechaniker (m/w/d) Schwerpunkt Maschinenbau (m/w/d) Ausbildung bei Romberger anerkannter Ausbildungsbetrieb
Ansprechpartner für Personalwesen
Dipl. Ing. Univ. Alexander J. Putz
alexander.putz@romberger.de
08562 / 208 - 32